Nun ist es offiziell – der Handschlag ist schon einige Zeit her: Ich habe die große Ehre Frau Erika Griesbach-Fichtners Praxis für Krankengymnastik zu übernehmen und damit meine eigene Physiotherapiepraxis Sonntag Physiotherapie in München Oberföhring zu gründen und zum 1. Januar 2021 zu eröffnen.

Die gut gelaunte Vorgängerin Frau Erika Griesbach-Fichtner bereitet sich auf die Übergabe ihrer Physiotherapiepraxis an Cindy Sonntag Physiotherapie vor.
Die gut gelaunte Vorgängerin Frau Erika Griesbach-Fichtner bereitet sich auf die Übergabe ihrer Physiotherapiepraxis an Cindy Sonntag Physiotherapie vor.

Ihr jahrzehntelanges und großartiges Engagement für das Wohlbefinden und die Gesundheit ihrer Patienten wurde unter anderem in dem beliebten Magazin für Bogenhausen und Umgebung Leut’ und Leben von der Herausgeberin und Chefredakteurin Frau Sabina Ferino gewürdigt:

Die Wohlfühlinstitution von Oberföhring

Leut´ und Leben

Praxis für Krankengymnastik

50 Jahre hat Erika Griesbach-Fichtner auf ihre liebevolle und kompetente Art Menschen wieder zu mehr Beweglichkeit und Lebensfreude verholfen.
Ihre Physiotherapiepraxis ist über die Jahrzehnte zu einer echten Institution geworden. Ob Massagen, Krankengymnastik oder osteopathische Behandlungen – bei Griesbach-Fichtner standen stets der Mensch und seine ganz persönliche Situation im Vordergrund. Dass sie diese Behandlungsmaxime über fünf Jahrzehnte so erfolgreich umsetzen konnte, verdankt sie nicht zuletzt auch ihren erstklassigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Jetzt übergibt sie ihre Wohlfühlpraxis in die Hände von Cindy Sonntag. Ihre Nachfolgerin hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Praxis im Geiste von Griesbach-Fichtner weiterzuführen. Auch bei ihr wird es keine 08/15-Therapien geben und statt der krankenkassenüblichen Schnelldurchgangs-Behandlungen werden weiterhin 30-Minuten-Termine eingeplant. Ganz Schluss macht Griesbach-Fichtner aber auch mit fast 80 Jahren noch nicht: Ihre Heilpraktikerpraxis führt sie weiter.
Der Beruf ist für die 79-Jährige einfach ihre Berufung.

Zuerst veröffentlicht in Leut’ und Leben

Frau Erika Griesbach-Fichtner hat mich wie eine Mentorin herzlich und mit offenen Armen als Ihre Nachfolgerin angenommen. Ich kann nicht annähernd nachfühlen welch’ großer Schritt dies für sie sein muss, ihr nun 50 Jahre altes “Baby”, an eine zunächst fremde Person, abzugeben.

Aus dem gleichen Holz geschnitzt: Vorängerin Frau Erika Griesbach-Fichtner und Nachfoglerin Frau Cindy Sonntag.
Aus dem gleichen Holz geschnitzt: Vorgängerin Frau Erika Griesbach-Fichtner und Nachfolgerin Frau Cindy Sonntag.

Recht schnell stellten wir jedoch fest, dass wir “gleich ticken” und ich sowohl fachlich als auch persönlich in der Lage war “das Urgestein” zu überzeugen. Unsere darauf folgende Zusammenarbeit und entsprechenden Abstimmungen fanden auf höchst professionellen Niveau und in einem sehr herzlichem Miteinander statt.

An dieser Stelle darf ich mich für das große Vertrauen bedanken, und wünsche Frau Erika Griesbach-Fichtner einen gesunden, langen und wohlverdienten (Fast-)Ruhestand.

Auf die nächsten 50 Jahre!