Physiotherapie

Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie führt der Therapeut spezielle Handgriffe an Gelenken und Muskeln aus, um Bewegungseinschränkungen zu behandeln und Schmerzen zu lindern. Sie kombiniert Mobilisation und Manipulation, um die Gelenkfunktion zu verbessern.

Ultraschalltherapie

Bei der Ultraschalltherapie werden vom Therapeuten hochfrequente Schallwellen genutzt, um tiefliegendes Gewebe zu erwärmen und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Sie kann Schmerzen lindern, Entzündungen reduzieren und die Durchblutung fördern.

Heiße Rolle

Die "Heiße Rolle" ist ein in heißes Wasser getauchtes und ausgewrungenes, aufgerolltes Frotteetuch das dann auf bestimmte Körperregionen gedrückt wird. Sie dient der Durchblutungsförderung, Entspannung von Muskulatur und Schmerzlinderung.

PNF Therapie

Die PNF-Therapie ist eine spezielle Technik, ursprünglich für neuromuskuläre Erkrankungen entwickelt, um körperliche Beschwerden zu lindern. Basierend auf natürlichen Bewegungsmustern, fördert sie die Zusammenarbeit zwischen Patient und Therapeut.

Medizinische Massage

Die Klassische Massagetherapie ist eine Methode, bei der durch verschiedene Handgriffe wie Streichen, Kneten und Reiben Verspannungen gelöst und die Durchblutung gefördert werden. Sie dient der Entspannung der Muskulatur und Schmerzlinderung.

Kinesio Tape

Das Kinesio Tape ist ein elastisches Klebeband, das auf die Haut aufgebracht wird und den Heilungsprozess unterstützen soll, ohne die Bewegung einzuschränken. Es kann Schmerzen lindern, die Muskelfunktion verbessern und den Lymphabfluss fördern.

Kältetherapie

Die Kältetherapie ist eine Behandlungsmethode, bei der Kälte in Form von Eispackungen, Kaltluft oder Kaltwasser auf bestimmte Körperbereiche aufgetragen wird. Sie dient der Schmerzlinderung, Entzündungshemmung und Reduzierung von Schwellungen.

Wärmetherapie

Die Wärmetherapie ist eine Methode, bei der Wärme in Form von warmen Kompressen, Heizkissen oder Infrarotlicht auf bestimmte Körperbereiche aufgetragen wird. Sie fördert die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und hilft, Schmerzen zu lindern.

Extensionsbehandlung

Bei der Extensionsbehandlung wird durch gezielten Zug Kräfte auf die Wirbelsäule oder Gelenke ausgeübt, um Blockaden zu lösen und Schmerzen zu reduzieren. Sie wird häufig bei Bandscheibenvorfällen oder Wirbelsäulenbeschwerden eingesetzt.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik, die das Lymphsystem stimuliert und überschüssige Flüssigkeiten aus dem Gewebe abtransportiert. Sie wird nach Operationen oder bei Erkrankungen eingesetzt, die zu Schwellungen führen.

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine Therapieform, die individuell angepasste Übungen und Techniken verwendet, um die Bewegungsfähigkeit wiederherzustellen und Schmerzen zu lindern. Sie verbessert körperliche Funktionen und korrigiert Fehlhaltungen.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie ist eine Methode, bei der elektrische Ströme verwendet werden, um Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess zu fördern. Sie kann bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden, wie Muskelverspannungen oder Entzündungen.